http://www.bad-woerishofen.de
DRUCKVERSION
Rathaus Westfront (© Medienagentur Donath : Donath )

Was erledige ich wo?

Gruschka Paul (© Stadt Bad Wörishofen : Stadt Bad Wörishofen )

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Bad Wörishofen feiert! Bad Wörishofen steht im Zeichen der ersten urkundlichen Erwähnung, die sich am 29. Juni zum 950. Mal jährt. Filme, Vorträge, Konzerte und Ausstellungen ziehen sich wie ein roter Faden durch das ganze Jahr, Höhepunkt ist der Festakt am 29. Juni im Kursaal, zu dem ich Sie alle ganz herzlich einladen darf. Weiter gefeiert wird dann vom 29. Juni bis einschließlich 2. Juli im Ostpark, wo viele Höhepunkte auf die Besucher warten. Besonders freue ich mich, dass auch unsere Freunde aus der Steiermark mit dabei sein werden!
Vor 950 Jahren wurde Wörishofen das erste Mal urkundlich erwähnt. Aus einer rein bäuerlichen Ansiedlung entwickelte sich – dank Pfarrer Sebastian Kneipp – ein aufstrebender Kurort, der in ganz Europa und darüber hinaus bekannt wurde. Ohne Kneipp wäre man heute vielleicht Stadt, aber gewiss kein Kurort. Kneipp, dessen 120. Todestag wir ebenfalls in diesem Jahr begehen, hat unsere Stadt geprägt und zu dem gemacht, was sie heute ist. Eingebettet in die herrliche Allgäuer Voralpenlandschaft präsentiert sich Bad Wörishofen mit seinen Ortsteilen als moderne Kurstadt, die neben den Kurbetrieben auch viele Wirtschaftsbetriebe angezogen hat und in der sich Einheimische und Gäste, Jung und Alt sehr wohl fühlen. Wir sind stolz auf das Erbe von Pfarrer Kneipp und sind uns der Verantwortung bewusst, die Lehre zu erhalten und weiterzutragen. Kneipp war weltoffen – wie auch wir in Bad Wörishofen es sind. Gastfreundschaft und Herzlichkeit sind Themen, die wir auch in unserer Stadt immer wieder voran stellen. Besonders hervorheben möchte ich das ungebrochene Engagement unserer Bürgerinnen und Bürger im Ehrenamt. Dieser Einsatz beweist, dass unsere Bürgerinnen und Bürger nicht nur daran interessiert sind, dass unser schöner Ort weiter voran kommt, sondern auch bereit sind, Hand in Hand für unsere Zukunft zu arbeiten. Wir sind stolz auf das Erbe von Pfarrer Kneipp und sind uns der Verantwortung bewusst, die Lehre zu erhalten.
Nicht versäumen sollten Sie auch die Weltpremiere des „VolksMusicals KNEIPP“ am 10. Juni im Kurhaus. Über 100 Mitwirkende stellen das Leben und die Zeit um Pfarrer Kneipp, dem
Freund und Wohltäter der Menschheit auf der Bühne dar, ein musikalischer Höhepunkt in unserem Jubiläumsjahr. Jedes Jahr noch beliebter wird auch unsere Ausstellung „Blumenlust statt Alltagsfrust“, die unsere Kurpromenade Mitte Juni wieder in viele bunte Gärten verwandelt. Ein besonderer Blütenzauber erwartet Sie beim Rosenkongress vom 22. bis 25. Juni. Auch unsere Geschäfte haben an diesem Tag für Sie geöffnet.
Ich würde mich freuen, wenn Sie mit uns feiern und ich Sie zu vielen Veranstaltungen begrüßen darf!

Ihr Paul Gruschka
Erster Bürgermeister

Stadtverwaltung Bad Wörishofen

Postanschrift

Postfach 16 63

86819 Bad Wörishofen

Hausanschrift

Bgm.-Ledermann-Str. 1

86825 Bad Wörishofen

Telefon 0 82 47/96 90-0

Telefax 0 82 47/96 90-89

rathaus@bad-woerishofen.de