http://www.bad-woerishofen.de
DRUCKVERSION
Rathaus Westfront (© Medienagentur Donath : Donath )

Was erledige ich wo?

Armbad (© Karin Donath : Karin Donath )

Mit Kneipp gegen die Sommerhitze – Kneippmuseum gibt Tipps

Endlich ist der da – der Sommer! Temperaturen weit über 30° Grad Celsius bringen uns seit Tagen zum Schwitzen, eine Wetteränderung ist nicht in Sicht - eine wohltuende Abkühlung kommt da gerade recht. Die Kneipp´sche Lehre bietet in diesen heißen Tagen besonders wirkungsvolle und für Jung und Alt einfach anzuwendende Methoden, die für die gewünschte Abkühlung sorgen: ein kaltes Armbad, ein Gesichtsguss oder auch ein Knieguss schaffen schnell Abhilfe, erfrischen Körper und Geist und stärken obendrein die eigene Vitalität. Ingesamt 23 Kneipp-Anlagen stehen den Hitzegeplagten in Bad Wörishofen zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Also, nichts wie rein ins Kneipp-Vergnügen!

Knieguss:

  • Stärkung der Abwehrkräfte und Beckenorgane
  • Verstärkte Durchblutung der Haut und der Muskeln
  • Gefäßtraining für die Venen
  • Senkung des Blutdrucks
  • Ableitende Wirkung auf die inneren Organe

Kaltes Armbad:

  • Erfrischung bei Abgeschlagenheit und Müdigkeit
  • Stärkung der Abwehrkräfte
  • Förderung der Blutzirkulation in den Armen
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Durchblutungsförderung für den Herzmuskel
  • Schmerzlinderung bei Ellenbogenbeschwerden

Gesichtsguss:

  • Belebung
  • Straffung und Erfrischung der Haut
  • Förderung der Hautzirkulation
  • Hilfe bei Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, geistige Ermüdung
  • Hilfe bei Ermüdung der Augen nach langem Lesen und konzentrierter Arbeit
  • Beruhigung der Herztätigkeit

Armguss:

  • Stärkung des Immunsystems (Abhärtung)
  • Erfrischung und Belebung für den Körper
  • Hilfe bei Entzündungen
  • Hilfe bei Schwindelgefühl, Blutdrang im Gehirn (wegen der ableitenden Wirkung auf Kopf und Hals)

Weitere Hinweise hierzu finden Sie in dem Buch "Richtig kneippen", das Sie im Museumsshop und an der Touristinformation im Kurhaus erhalten oder auf der Homepage des Kneippmuseums unter www.kneippmuseum.de/aktuelles.

Details

Datum: 04.06.19

Stadtverwaltung Bad Wörishofen

Postanschrift

Postfach 16 63

86819 Bad Wörishofen

Hausanschrift

Bgm.-Ledermann-Str. 1

86825 Bad Wörishofen

Telefon 0 82 47/96 90-0

Telefax 0 82 47/96 90-89

rathaus@bad-woerishofen.de