http://www.bad-woerishofen.de
DRUCKVERSION
Rathaus Westfront (© Medienagentur Donath : Donath )

Was erledige ich wo?

Kneippmuseum (© Kurverwaltung : Kurverwaltung )

Internationaler und Unterallgäuer Museumstag am So, 21.05.2017

Am Sonntag, 21. Mai 2017 beteiligen sich vier Bad Wörishofener Museen am Internationalen und Unterallgäuer Museumstag 2017. Der Besuch der Museen ist an diesem Tag kostenfrei. Das Thema lautet in diesem Jahr „Spurensuche, Mut zur Verantwortung“.

Wie passt dieses Thema zu Sebastian Kneipp? Pfarrer Sebastian Kneipp und Andrew Taylor Still, der Ende des 19. Jahrhunderts die heute zur Alternativmedizin gezählte Osteopathie entwickelte, hinterließen Spuren. Was können wir aus diesen heraus lesen – auch in der heutigen Zeit?
Die Bedeutung der Faszien wurde in den letzten Jahren neu definiert. Das vegetative Nervensystem und Hormone beeinflussen das faszinierende Gewebe.
Wie können wir von diesen neuen Erkenntnissen profitieren, jeder Einzelne, aber auch die Gesellschaft?
Diesem Thema möchte sich das Sebastian-Kneipp-Museum anlässlich des diesjährigen Internationalen Museumstages widmen und lädt seine Besucher neben dem Museumsbesuch zu folgender Sonderveranstaltung:

Sebastian-Kneipp-Museum
Klosterhof 1, Eingang Schulstraße, 86825 Bad Wörishofen

13.30 Uhr Schwester Chiara von den Franziskanerinnen und Stefan Schöndorfer D.O.® verabreichen den Besuchern Kneipp’sche Güsse im Museumsgarten

15.00 Uhr „Faszien ein Spiegel der Seele! Welche Spuren hinterlässt die Seele in unserem Bindegewebe?“, Vortrag von Stefan Schöndorfer D.O.®, Physio Vitale, Scheidegg im Vortragsraum des Sebastian-Kneipp-Museums

Das Sebastian-Kneipp-Museum ist am Internationalen Museumstag von 13.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Fliegermuseum
Kemptener Str. 1
(Nähe Stadtwerke und Kunsthaus)

• geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr
• Weißwurstfrühstück
• Kaffee und Kuchen
• Ausstellung der Exponate in der historischen Fliegerhalle
• Fliegerei in Bad Wörishofen – Die Kulturlandschaft von oben
• Vorführungen rund um das Fliegen

Kutschen- und Schlittenmuseum
Max-Planck-Straße 11, 86825 Bad Wörishofen
(Gewerbegebiet)

• geöffnet von 10.00 bis 18.00 Uhr
• historische Kutschen und Schlitten
• Pferdegeschirre
• allerlei Accessoires eines Fahrstalles aus dem 19. Jahrhundert

Süddeutsches Fotomuseum
Beethovenweg 1, 86825 Bad Wörishofen

• geöffnet von 13.00 bis 18.00 Uhr
• Führungen zur vollen Stunde
• für Besucher gibt es ein Gläschen Prosecco oder O-Saft und Salzgebäck
• Sonderausstellung “So blitzte die junge Republik – 90 Jahre Birnchenblitz“
• „Von Daguerre bis Digital von Agfa bis Zeiss“ – Geschichte der Fototechnik dokumentiert mit etwa 1.500 Kameras und Zubehörteilen

Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Museumstages ist frei!
Zudem bietet der Kur- und Tourismusbetrieb für die Besucher einen kostenlosen Shuttlebus an, der von 13.00 bis 18.00 Uhr zwischen den teilnehmenden Museen verkehrt.

Ein detaillierter Programmflyer zum Museumstag mit Fahrplan ist an der Gäste-Information im Kurhaus sowie im Kneipp-Museum erhältlich.

Details

Datum: 12.04.17

Stadtverwaltung Bad Wörishofen

Postanschrift

Postfach 16 63

86819 Bad Wörishofen

Hausanschrift

Bgm.-Ledermann-Str. 1

86825 Bad Wörishofen

Telefon 0 82 47/96 90-0

Telefax 0 82 47/96 90-89

rathaus@bad-woerishofen.de