http://www.bad-woerishofen.de
DRUCKVERSION
Rathaus Westfront (© Medienagentur Donath : Donath )

Was erledige ich wo?

Hubertuswoche (© Kurverwaltung : Kurverwaltung )

Highlight für Naturliebhaber und Feinschmecker im Herbst

Die Hubertuswoche in Bad Wörishofen vom 07. – 15.10.2017

Besonderes Highlight im Herbst ist in der Kneippstadt die traditionelle Hubertuswoche, die in diesem Jahr vom 07. bis 15. Oktober 2017 stattfindet. Eine Woche lang widmen der Bayerische Jagdschutzverband BJV (Kreisgruppe Unterallgäu / Mindelheim) und der Kurund Tourismusbetrieb Bad Wörishofen dabei der Jagd, dem Wild sowie der heimischen Natur und der Tier- und Pflanzenwelt. Mit verschiedenen Angeboten und Veranstaltungen zum Thema ist während der Hubertuswoche ein buntes Programm
geboten. Abgerundet wird dieses durch die heimische Gastronomie, die mit feinen heimischen Wildgerichten und Schmankerln aufwartet.

Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Kurhaus-Foyer
Im Foyer des Kurhauses Bad Wörishofen gibt es im Rahmen der Hubertuswoche eine Ausstellung mit dem Titel „Unsere Wildtiere“ zu bewundern. Die Ausstellung, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind, bietet Jung und Alt einen Einblick in die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Neben zahlreichen Tierpräparaten aus heimischer Wildbahn, gibt es vom Ameisenbau, über besondere Vogelnester, Vogeleier oder Wespen- und Hornissennester bis hin zu Gehörnen von Dammhirsch oder Rehbock jede Menge zu sehen und zu entdecken. Auch die unterschiedlichen Getreidearten: Weizen, Gerste, Roggen, Raps oder Mais können hier bewundert werden. Außerdem werden Ähren, Körner und auch das Getreideschrot dargestellt. Die diesjährigen Neuheiten sind u.a. ein Beispiel-Feld eines „Viel-Getreide Früchte-Feldes“ von Biobauer Simon Weber aus Erlis-Eutenhausen sowie bei den Getreiden der weiße Emmer und der schwarze Hafer.
Organisiert und betreut wird die Ausstellung von engagierten Mitgliedern der Kreisgruppe Unterallgäu / Mindelheim im BJV, allen voran Josef Lutz aus Bad Wörishofen, der seit vielen Monaten 20 bis 30 Stunden pro Woche in die Vorbereitung der wirklich
sehenswerten Ausstellung investiert. Auch heuer wird - neben allen anderen interessierten Besucherinnen und Besuchern - auch wieder Schulklassen aus der Region die Möglichkeit gegeben, sich von den Jägern durch die Ausstellung führen zu lassen.
(bitte nur nach vorheriger Anmeldung!).

Hier der Gesamt-Programmüberblick zur Hubertuswoche 2017:

Samstag, 07.10.2017:
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
17.00 Uhr: Hubertusmesse mit Jagdhornbläsern in der Stadtpfarrkirche St. Justina, anschl. Konzert der Bläser im Klosterhof
Sonntag, 08.10.2017:
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
15.00 Uhr: Jagdhornblasen im Musikpavillon am Kurhaus (bei Regen im Kurhaus)
Montag, 09.10.2017:
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
13.00 Uhr: Ausstellungsbeginn „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses
18.30 Uhr: Offizielle Eröffnung der Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses, mit Grußworten und musikalischer Umrahmung durch die Jagdhornbläser
Dienstag, 10.10.2017:
ganztags: Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
14.00 Uhr: Exkursion mit dem Jäger durch den Bad Wörishofener Wald (ca. 3 km),
Treffpunkt: Parkplatz Restaurant Jagdhäusle
Mittwoch, 11.10.2017:
ganztags: Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
10.30 Uhr: Vortrag "Sebastian Kneipp-Kräuter im Rhythmus der Jahreszeiten" mit Ulrike Amann, Dipl. Kräuterpädagogin, Kurhaus, Seminarraum UG, Dauer: 90 Minuten
14.15 Uhr: Filmvorführung: „Prinz der Alpen - Rothirsch“ (Dauer: ca. 53 Minuten), Videoraum Kurhaus, UG
Donnerstag, 12.10.2017:
ganztags: Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
14.00 Uhr: Exkursion mit dem Förster durch den Bad Wörishofener Wald (ca. 3 km). Treffpunkt: Parkplatz Restaurant Jagdhäusle
Freitag, 13.10.2017:
ganztags: Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
14.00 Uhr: Geführte Radtour zur Fischzucht Eberle, Dorschhausen. Bitte bringen Sie Ihr Fahrrad mit. Treffpunkt: Rathaus, Bgm.-Ledermann-Straße 1 (nur bei trockener Witterung! Mit Brotzeit!)Samstag, 14.10.2017:
Samstag, 14.10.2017
ganztags: Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhausesganztags: Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
Sonntag, 15.10.2017:
ganztags: Ausstellung „Unsere Wildtiere“ im Foyer des Kurhauses
ganztags: Poster-Ausstellung "Wild und Wildkräuter - aus der Kulturlandschaft auf den Teller", Kurhaus Galerie
15.00 Uhr: Standkonzert der Jagd- und Alphornbläser im Musikpavillon am Kurhaus (bei Regen im Kurhaus)

Details

Datum: 11.09.17

Stadtverwaltung Bad Wörishofen

Postanschrift

Postfach 16 63

86819 Bad Wörishofen

Hausanschrift

Bgm.-Ledermann-Str. 1

86825 Bad Wörishofen

Telefon 0 82 47/96 90-0

Telefax 0 82 47/96 90-89

rathaus@bad-woerishofen.de