http://www.bad-woerishofen.de
DRUCKVERSION
Rathaus Westfront (© Medienagentur Donath : Donath )

Was erledige ich wo?

Ehrenamtskarte

Die Stadt will die Verdienste der vielen ehrenamtlich Tätigen besonders würdigen und damit ihren Dank und ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen.

In Deutschland sind rund 17 Millionen Bundesbürger/innen ehrenamtlich tätig. „Das Ehrenamt nimmt eine wichtige gesellschaftliche Funktion ein, viele öffentliche und soziale Bereiche wären ohne Ehrenamt kaum denkbar Es freut mich sehr und macht mich stolz, dass wir in unserer Kneippstadt so viele Menschen haben, die sich für andere engagieren und sich für deren Wohl einsetzen. Die Arbeit in vielen Vereinen und Organisationen wäre ohne den unermüdlichen und selbstlosen Einsatz der Ehrenamtlichen in unserer Stadt nicht denkbar“, bekräftigt Bürgermeister Klaus Holetschek, der sich gemeinsam mit dem Ausschuss für bürgerschaftliches Engagement die Einführung der Karte angeregt hatte.

Die Voraussetzungen zum Erhalt der Karte sind dabei dieselben wie bei der Bayerischen Ehrenamtskarte: der Antragsteller muss mindestens 16 Jahre alt sein, in Bad Wörishofen oder einem Ortsteil wohnen oder das Ehrenamt in der Kneippstadt ausüben. Das wöchentliche Engagement muss mindestens fünf Stunden (durchschnittlich) bzw. 250 Stunden pro Jahr betragen, es muss mindestens drei Jahre eine aktive Mitgliedschaft in einem Verein, einer Organisation oder einer Initiative bestehen und es darf keine Aufwandsentschädigung, die über einen Auslagenersatz hinausgeht vorliegen.

Die entsprechenden Anträge liegen im Rathaus an der Pforte aus oder können im Internet heruntergeladen werden. Für die Ausstellung der Karte ist persönliches Erscheinen erforderlich, da die Karte mit einem Foto versehen wird. Dies wird vor Ort im Rathaus gemacht.

Wer die Voraussetzungen erfüllt, hat neben vielen Vergünstigungen, wie sie auch jedem Kurkarteninhaber zustehen, unter anderem auch die Möglichkeit, das Freibad und das Eisstadion kostenlos zu nutzen, der Skylinepark bietet 50 Prozent Ermäßigung beim Kauf einer Tageskarte und die Therme wertet fünfmal im Jahr eine vier-Stunden-Karte zu einer Tageskarte auf. „Ich bedanke mich bei allen Betrieben, die durch ihre Teilnahme ihre Anerkennung des Ehrenamtes zum Ausdruck bringen“, so Holetschek.

Unabhängig davon kann natürlich auch die bayerische Ehrenamtskarte unter http://ehrenamtscard-bayern.de/hp420/Home.htm beantragt werden; aus technischen Gründen war es nicht möglich, die Sonderleistungen der Bad Wörishofer Karte dort zu programmieren.

Stadtverwaltung Bad Wörishofen

Postanschrift

Postfach 16 63

86819 Bad Wörishofen

Hausanschrift

Bgm.-Ledermann-Str. 1

86825 Bad Wörishofen

Telefon 0 82 47/96 90-0

Telefax 0 82 47/96 90-89

rathaus@bad-woerishofen.de