http://www.bad-woerishofen.de
DRUCKVERSION
Rathaus Westfront (© Medienagentur Donath : Donath )

Was erledige ich wo?

ledstraenbeleuchtung

Bad Wörishofen setzt auf LED

Hell, heller – LED

Rund 75 Prozent Energie kann Bad Wörishofen beim Einsatz von LED-Straßenlaternen einsparen – nur ein Argument,
warum die Stadt nun umrüstet. 20% Zuschuss des Bundesumweltministeriums im Rahmen der Nationalen Klimaschutz-
initiative versüßt die Umstellung zusätzlich.
Etwa 30 Prozent des städtischen Strombedarfs wird für die Straßenbeleuchtung verbraucht. Gute Gründe für die Stadt,
sich nach einer Alternative umzuschauen: LED- Technik.

Mit dieser lassen sich bis zu 75 Prozent Energie einsparen. Zudem erhöht sie die Sicherheit im Straßenverkehr, denn ein
wesentlicher Qualitätsfaktor der Beleuchtung ist die Gleichmäßigkeit der ausgeleuchteten Fläche.
Im Stadionring und im Söllereckweg in der Gartenstadt sind bereits LED-Lampen installiert. Im Rahmen des
Förderprogramms Nationale Klimaschutzinitiative sind das Gewerbegebiet, Schöneschach, die Dorfstraße und
Kirchdorf umgerüstet worden. Weitere Schritte werden folgen.
Vorteile
Die Vorteile einer Umstellung auf LED sind vielseitig:
- Die Beleuchtungsqualität wird deutlich verbessert.
- LEDs haben eine lange Lebensdauer von bis zu 12 Jahren.
- Reduzierung des CO2-Ausstoßes um knapp 60 000 Kilogramm pro Jahr und dadurch Verbesserung der Beleuchtungs-
qualität und Einsparung von Energie (über 90 000 kWh pro Jahr).
Die LED-Entwicklung weist im Vergleich zu konventioneller Beleuchtung herausragende Werte auf. Hier haben LEDs
die Spitze der technischen Entwicklung erobert.

Stadtverwaltung Bad Wörishofen

Postanschrift

Postfach 16 63

86819 Bad Wörishofen

Hausanschrift

Bgm.-Ledermann-Str. 1

86825 Bad Wörishofen

Telefon 0 82 47/96 90-0

Telefax 0 82 47/96 90-89

rathaus@bad-woerishofen.de